Internationales

Wege zu uns: International Area Studies / Global Change Geography

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der MSc Studiengang „International Area Studies – Global Change Geography“ ist derzeit ein bilinguales Studienprogramm. Es bietet Studierenden aus dem Ausland die Möglichkeit eines weitgehend englischsprachigen Programms und ist daher sehr gut geeignet für Erasmus-Studierende im Bereich der Geographie. Im Studiengang geht es um Mensch-Umwelt-Beziehungen, wobei wir im Fachgebiet Geoökologie die Säule „Land System Science“ abdecken und dabei Landnutzungssysteme, Böden und Wasser- und Stoffflüsse etwa vor dem Hintergrund von „Telecoupled Systems“ oder des „Water-Energy-Food Nexus“ behandeln. Wir möchten das Programm in den kommenden Jahren am Institut für Geowissenschaften und Geographie der MLU Halle internationalisieren, um ein komplettes englischsprachiges Masterprogramm anzubieten. Mehr Informationen zum Studienprogramm finden Sie hier.

Wie sind ebenso offen für den Austausch von Wissenschaftlern. Unsere Schwerpunktregionen sind hier Zentralasien, West- und Ostafrika.

Wege ins Ausland

Für Studierende am Institut für Geowissenschaften und Geographie gibt es verschiedene Anknüpfungspunkte ins Ausland zu gehen, z.B. über unsere Partneruniversitäten im Erasmuskontext. Idealerweise eignen sich das fünfte Semester im Bachelor Geographie und das dritte Semester im Master „International Area Studies – Global Change Geography“. Aber auch Veranstaltungen im Master führen ins Ausland, Exkursionen oder Abschlussarbeiten. Ebenso besteht in einigen Fällen die Möglichkeit, als studentische Hilfskraft über unsere Projekte an Geländeaufenthalten teilzunehmen. Wichtig ist, dass Studierende das Thema Ausland rechtzeitig in Angriff nehmen. Rechtzeitig heißt von Beginn des Studiums an. Weitere Informationen erhalten Sie bei unseren Mitarbeitern, dem Studienbüro und dem Internationalen Büro der MLU.

Erfahrungsberichte Auslandssemester

Auslandsaufenthalt in Sogndal (Norwegen)

Da ich während meines Bachelorstudiums kein Auslandssemester gemacht habe, stand für mich gleich zu Beginn meines Masterstudiums in Geographie an der Universität Halle fest, dass ich unbedingt für ein Semester...

Weiterlesen

From Mountain to Fjord

Das Erasmus-Studienprogramm mit dem Titel: „From Mountain to Fjord“ (August bis Dezember) wird seit über 20 Jahren für Bachelor- und Masterstudent*innen an der „Western Norway University of Applied Sciences“ in...

Weiterlesen

Forschungsmöglichkeiten

BIOCULT

Die aktuelle Biodiversitätskrise ist in den Tropen besonders ausgeprägt, wo der demografische Druck hoch und viele Ökosysteme anfällig sind. Intakte Ökosysteme bieten wichtige Lebensräume für

Weiterlesen »